Wir klettern nahezu jeden Tag in unserem Leben, auf Bäume, auf Dächer, Hügel und Berge – mal physisch, meist aber metaphorisch. Nach dem Berg ist oft vor dem Berg. Das gefällt nicht, muss es nicht, ändert aber auch nichts … Man soll immer nach vorne schauen, immer vorwärts gehen so heißt es oft und gerne. Ich denke manchmal muss man an einem Ort halt machen um das zu erblicken was einen umgibt und was hinter einem liegt. Wo kann man das besser als auf der Spitze eines Berges?

We are climbing nearly every day on trees, roofs, hills and mountains – sometimes physically most of the time metaphorically. After a mountain there’s another mountain. Not everybody will like it that’s okay but you have to live with it … it’s said that you always should look and move ahead. I think that sometimes you have to rest at one place to see what surrounds you and what you left behind. Is there a better place than on top of a mountain?

1 thought on “About climbing

  1. wo Du Recht hast, hast Du Recht!
    Die Landschaftsbilder sind echt der Wahnsinn, tolle Motive !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.