Ein bekanntes Wahrzeichen von Tokyo ist der Tokyo Tower (jap. 東京タワー, Tōkyō Tawā) im Shiba-Park. Errichtet wurde er in 1958 als Turm für zur Ausstrahlung von Fernseh- und Radioprogrammen. Als Vorbild diente ganz unverhohlen der Eiffelturm. Während dieser ca 7 Millionen Besucher im Jahr zählt, sind es beim Tokyo Tower „lediglich“ etwa drei Millionen Besucher. Unterhalb des Turms befindet sich ein Gebäude, das auf vier Stockwerken unter anderem ein Aquarium, ein Wachsfigurenkabinett, eine Spielhalle, Souvenirläden, Restaurants und auf dem Dach einen kleinen Vergnügungspark beherbergt. Ehrlich gesagt habe ich nichts von dem gesehen, das ist einfach an mir vorbeigegangen. Mit einer Höhe von 332,6 Meter ist der Tokyo Tower einer der höchsten selbsttragenden, aus Stahl bestehenden Türme der Welt. Es existieren zwei verglaste Plattformen: eine zweistöckige in 150 Meter Höhe und eine einstöckige, reine Aussichtsplattform in 250 Meter Höhe. Auf dieser Plattform zu laufen kann wirklich ein seltsames Gefühl auslösen.

Der Turm spielt in Japan in vielen Filmen, Manga und Anime immer wieder ein Rolle. Oft als ein zentraler Treffpunkt für Liebende. Etwas das auch im realen Leben inzwischen Bestand hat.

Die letzten drei Bilder dürften dem einen oder anderen bekannt vorkommen, es handelt sich dabei um das Restaurant Gonpachi das in Film Kill Bill Volume 1 als Ort für den finalen Showdown dient. Das Restaurant besitzt eine eigene Atmosphäre, das Essen ist wirklich aber auch teuer. Hier habe ich Wagyu Rind probiert – sehr lecker aber meines Erachtens nicht den Preis unbedingt wert. Dennoch ist das Gonpachi absolut einen Besuch wert.

A popular landmark in Tokyo is Tokyo Tower (jap. 東京タワー, Tōkyō Tawā) in Shiba-Park. Build in 1958 as a tower for communication and observation, inspired by the Eifel Tower. While the Eifel Tower counts 7 Million visitors every year it’s „just“ 3 Million at the Tokyo Tower. Beneath the tower there’s a building where you can visit an aquarium, a wax museum, shops, a game hall and also an amusement park. Well to be honest didn’t see any of this. Tokyo Tower has a hight of 332,6 meters and is one of highest towers build of steel. There’re also two glass floors one in 150 and one in 250 meters hight. Walking on these platforms can give you a weird feeling.

The tower itself plays an important role in many movies, mangas und animes. Often as a central meeting spot for couples which also happens in reality meanwhile.

The last three pictures are taken inside the restaurant gonpachi which can be familiar to some. It was the place for the final showdown in Kill Bill Volume 1. The restaurant itself has a unique atmosphere, the food is good but a little expensive. Had Wagyu beef here which is very tasty but in my opinion not worth the price . All in all the gonpachi is definitely worth a visit.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite